"Ein Blick durchs Schlüsselloch"

Ein Blick durchs Schlüsselloch

Seit dem Ende der Sommerferien herrscht wieder Leben in unseren Räumen. Endlich konnten wir, das Team der Kita Heidschnucke, all unsere Kinder wieder Willkommen heißen.

 

Unter Einhaltung der bestehenden Regeln und Auflagen haben wir den gewohnten Betrieb aufgenommen und bieten somit auch wieder unser gesundes Frühstück und Mittagsverpflegung an. Weiterhin möchten wir jedoch vorerst daran festhlten, dass die Kinder an der Eingangstür übergeben werden. Zeit für Tür-und Angelgespräche bleibt natürlich trotzdem.

 

Nach und nach werden wir nun auch wieder Entwicklungsgespräche und Eingewöhnungen durchführen können.

 

Leider müssen wir mitteilen, dass sämtliche Ausflüge und Veranstaltungen, die für dises Jahr geplant wurden, abgesagt sind. Wir bitten um Verständnis

 

Stattdessen möchten wir versuchen, den Kindern durch situationsorientierte Angebote und Projekte vielseitige Lernerfahrungen zu ermöglichen.

 

Unsere Vorschulgruppe darf unter Einhaltung sämtlicher Regeln zu den Kooperationsbesuchen in die Grundschule. Hier verzichten wir auf die Busfahrt. Die Erzieherinnen werden in kleinen Gruppen mit den Kindern im Auto fahren.

 

Herzlich Willkommen sagen wir zu unserer neuen Erzieherin, welche das Team der Lernwerkstatt vervollständigt. Frau Jutta Janosch Rubel wird künftig Michelle Marvin und Katharina Uhl unterstützen.

 

Unsere Sozialassistentin Sarah Wagner hat sich außerdem entschieden, die Ausbildung zur statttl. anerk. Erzieherin in unserem Haus zu absolvieren. Sie wird hauptsächlich das Team der Lämmchen-Gruppe ergänzen.

 

Wir freuen uns auf eine spannende Zeit!

 

Bitte bleiben Sie gesund und munter,

 

Ihr Team der Kita Heidschnucke