Elternarbeit

Zusammenarbeit mit den Eltern

Neben dem klassischen Elternabend finden in unserer KITA die unterschiedlichsten Feste und Feierlichkeiten statt. Einmal in Jahr finden die Besuchstage statt. Hier schenken die Kinder ihren Eltern einen Tag in der KITA.

 

Elternecke

Im Eingangsbereich der KITA befindet sich unsere gemütliche Elternecke. Hier finden Interessierte Informationsmaterial von diversen Institutionen aus unserem Netzwerk, Informationen aus unserer Einrichtung, ein Regal mit unterschiedlichem Lesematerial um sich ggf. Wartezeiten zu vertreiben, sowie Getränke. 

 

Tür- und Angelgespräche

Ein besonders wichtiger Teil der Elternarbeit bilden die regelmäßigen Tür- und Angelgespräche zwischen den pädagogischen Fachpersonal der Einrichtung und den Erziehungsberechtigten.

Sie dienen in erster Linie dem direkten Austausch über die aktuelle physische und psychische Verfassung des Kindes, sein Verhalten zu Hause und in der Kita und der Weitergabe von Neuigkeiten und Informationen seitens der KITA.

Zu Beginn der Kindergartenzeit erfolgen diese Gespräche in der Regel täglich, um das Kind und seine Gewohnheiten schneller und besser erfassen zu können, um das gegenseitige Vertrauen zu festigen und das Gefühl von Sicherheit zu vermitteln. Mit der Zeit werden die Gespräche meist weniger intensiv und seltener. Wenn Sie nicht gezielt von uns angesprochen werden, können die Eltern davon ausgehen, dass sich alles in bester Ordnung befindet.

Wichtig ist uns eine ehrliche und offene Kommunikation. Nur so entsteht eine echte, für das Kind sehr wichtige, Erziehungspartnerschaft. Die Tür- und Angelgespräche dienen speziell der Weitergabe von wichtigen, jedoch kurzen Informationen über das Kind.

 

Entwicklungsgespräche

Die Entwicklungsgespräche finden einmal jährlich, um den Geburtstag des Kindes, statt.

 

Elternberatung

siehe seperaten Punkt auf der Homepage.

 

Cafe der Begegnung

In regelmäßigen Abständen findet in unserer Einrichtung das „Cafe der Begegnung“ statt. Dies ist ein Angebot für die Eltern und Erziehungsberechtigten und dient dem Kennenlernen, dem Knüpfen von Netzwerken und Kooperationen und dem allgemeinen Austausch.

In der Vergangenheit ließ sich feststellen, dass die Eltern sich untereinander oftmals wenig kennen und wenig voneinander wissen. Das liegt z.T. an unterschiedlichen Bringzeiten, aber auch an den verschiedenen Wohnorten.

Viele Kinder haben außerhalb der Einrichtung keine Begegnungen mit anderen Kindern der Einrichtung und können so nur erschwert Freundschaften aufbauen. Das Cafe der Begegnung findet teilweise als zwangloses Beisammensein statt, wird aber auch als Informations- oder Kreativveranstaltung kombiniert.

 

Bücheraustausch             „Bring eins, nimm eins!“

In der Elternecke findet sich ein Büchertauschregal. Getauscht werden kann Roman gegen Sachbuch, Gedichtband gegen Kurzgeschichten, Krimi gegen Liebesroman.

Wer neugierig auf Bücher ist und gleichzeitig eigene zur Verfügung stellen will, ist beim Büchertauschregal unserer KITA an der richtigen Stelle.

 

Kinderbibliothek

Es befindet sich auf unserem Flur im Erdgeschoss ein Bücherregal, aus welchem Bücher von den Kindern an bestimmten Tagen ausgeliehen und mit nach Hause genommen werden dürfen. So entsteht eine kleine hauseigene Kinderbibliothek.

 

 

Elternausschuss

Der Elternausschuss wird jeweils am Beginn eines Kindergartenjahres gewählt. Er vertritt die Anliegen der Kita-Eltern und -Kinder und nimmt hierbei, falls erforderlich, eine vermittelnde Rolle ein. Er berät den Träger und die Leitung in allen wesentlichen Fragen der Arbeit in der Kita und kann Anregungen zur Gestaltung und Organisation der Kita geben. Des Weiteren unterstützt er das Erzieherinnenteam bei der Umsetzung von Projekten und Feierlichkeiten.

Zugrundegelegt wird hier die Elternausschuss-Verordnung Rheinland-Pfalz vom 16. Juli 1991.

Im Kindergartenjahr 2016/2017 vertreten 5 Eltern die Interessen der Elternschaft:

  • Anja Hessler-Hager (1. Vorsitzende)
  • Katharina Schmitt   (2. Vorsitzende)
  • Ralf Römer
  • Aline Stutzenberger
  • Carolin Jätzold

In den alle 4 bis 8 Wochen stattfindenden Treffen werden organisatorische sowie pädagogische Dinge aufgegriffen und besprochen. Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen der Kindertagesstätte und den Eltern zum Wohle der Kinder zu fördern.

News, Termine finden Sie in der Kita-Zeitung oder den Aushängen, unsere Protokolle finden Sie in der Kita im Eingangsbereich im Ordner Elternausschuss.

Für Fragen, Anregungen oder Anliegen können Sie uns jederzeit ansprechen.

Der Elternausschluss 2016/2017 freut sich auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Träger, den Erzieherinnen und der Elternschaft.